Black Friday Tipps

Bild: Tamanna Rumee / unsplash.com

Black Friday: 3 Tipps für Onlineshopper

Endlich ist es so weit: Die Aktionstage und Wochen rund um den Black Friday sind gestartet. Viele Onlinehändler bieten zahlreiche Aktionen rund um den Schnäppchentag. Auch viele Black Friday Angebote für Gamer sind unter den zahlreichen Aktionsseiten zu finden.

Besonders mit Blick auf das Weihnachtsfest kann es sich jetzt richtig lohnen bei einigen Produkten zuzuschlagen. Damit du jedoch nicht unnötig Geld ausgibst und das bestmögliche aus den Angeboten herausholst findest du hier drei Tipps für den Black Friday.

Tipp 1: Richtig vorbereiten

Damit du dich nicht in einen Shoppingrausch verfällst oder am Ende mehr bezahlt, als es eigentlich nötig wäre, solltest du dich richtig vorbereiten. Versuche dir selbst eine Liste zu erstellen und lege vorab fest, wonach du eigentlich Ausschau hältst. Welche Produkte möchtest du wirklich kaufen und was dürfen diese Produkte maximal kosten?

Lege eine Gesamtsumme fest, die du maximal Ausgeben möchtest. Überlege vorab genau, welchen Betrag du dir wirklich leisten kannst um nicht durch Finanzierungen oder “später zahlen”-Angebote in Schwierigkeiten zu geraten. Wenn du vorab dein Budget, Produkte und Prioritäten festgelegt hast, bist du dahingehend gut auf den Black Friday vorbereitet.

Tipp 2: Unbedingt Angebote vergleichen

Ein Angebot jagt das nächste und viele der Onlineshops versuchen natürlich den Druck bei potentiellen Kunden zu erhöhen. Dies erfolgt beispielsweise durch limitierte oder zeitlich begrenzte Angebote. Damit du dich nicht durch Emotionen leiten lässt, halte in jedem Fall an deiner Liste fest. Doch auch dann solltest du nicht beim erstbesten Angebot zuschlagen, gerade beim Black Friday kann es sich lohnen, verschiedene Angebote zu vergleichen.

Die verschiedenen Onlineshops unterbieten sich teilweise und bei einem Vergleich lässt sich noch einmal richtig sparen. Es gibt verschiedene Preisvergleich-Anbieter, die es dir beispielsweise erlauben einen Preisalarm einzurichten. Damit erhältst du eine Benachrichtigung, wenn ein Onlineshop dein Wunschprodukt zu deinem vorab festgelegten Preis anbietet. Aber auch wenn du keinen Preisvergleich nutzt, solltest du unbedingt verschiedene Onlineshops miteinander vergleichen und nicht direkt beim erstbesten Angebot zuschlagen.

Tipp 3: Noch mehr sparen mit Gutscheinen

Es klingt fast zu einfach, aber ja, mit Gutscheinen kannst du am Black Friday oftmals noch einige zusätzliche Euros sparen. Viele Onlineshops bieten Gutscheine an, die auch bei den Aktionsangeboten des Black Friday weiterhin gültig sind. Hierzu gehören nicht selten Gutscheine, die dir prozentuale Ermäßigungen geben, die Versandkosten herunterrechnen oder eine kostenlose Beigabe ermöglichen.

Und auch wenn es Gutscheine gibt, die nicht mit Aktionsangeboten kombinierbar sind, macht es Sinn, sich verfügbare Gutscheine des Shops anzusehen. Vielleicht findest du im Sortiment des Onlinehandels weitere Artikel, die dir gefallen, die aber nirgends reduziert sind – mit den Gutscheinen kannst du jedoch auch hier noch einige Euro sparen. Mit dem MMOGA Gutschein kannst du beispielsweise 3% bei deinem Einkauf sparen.

Achtung: Vorsicht vor Fake-Shops!

Leider ist es so, dass die Aktionstage auch für Betrüger sehr lukrativ sind. Die Fake-Shops werden leider immer professioneller und machen es schwer, die Betrüger zu erkennen.

Deswegen gilt: Ruhe bewahren und den Shop vor dem Kauf genau prüfen!

  • Werden mehrere sichere Zahlungsarten (Rechnung, PayPal, Kreditkarte) zur Auswahl gestellt?
  • Trägt der Shop ein bekanntes Gütesiegel, etwa von Trusted Shops oder dem EHI?
  • Ist das Siegel mit einer Verlinkung zum Prüfzertifikat versehen?
  • Wie sind die Shops und Händler, zum Beispiel bei Trusted Shops oder idealo, bewertet?
  • Sind Impressum, AGB und eine Widerrufsbelehrung auf den Shopseiten zu finden?

Quelle: idealo.de

Wer die Augen offen hält, kann richtig sparen

Wenn du nicht voreilig einkaufst und dir vorab über dein Budget und die Produkte, die du wirklich kaufen möchtest, im Klaren bist, steht dir zum Sparen nichts im Wege. Vergleiche die Angebote verschiedene Onlineshops und lasse dich nicht von zeitlich begrenzten Angeboten zu Kurzschluss-Entscheidungen verleiten. Achte darauf, ob der Shop wirklich vertrauenswürdig ist und denke daran, dass sich mit Gutscheinen eventuell weitere Euros sparen lassen.

Vielleicht interessiert dich auch:

Mittelerde: Schatten des Krieges [Nachgeholt] Beitragsbild

Mittelerde: Schatten des Krieges [Nachgeholt]

|
Tiny Tina's Wonderland: Crazy geiler Shit! Beitragsbild

Tiny Tina's Wonderland: Crazy geiler Shit!

|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert