Cyberpunk 2077

Bild: CD Project Red / cdprojektred.com

Cyberpunk 2077: Mein RPG-Lichtblick

Nein, Cyberpunk 2077 ist kein schlechtes Spiel!

Cyberpunk 2077 hat zum Release-Zeitpunkt einige Bugs, daher hat CD PROJECT RED gerade bei Last-Gen-Konsolenspielern noch etwas gut zu machen. CDPR hat sich entschuldigt und arbeitet an einer Lösung der bestehenden Bugs. Während die Debatte um “Hype” und “Bugs” in aller Munde ist, möchte ich in diesem Beitrag aber auf die positiven Aspekte des Spiels eingehen.

Ich habe bereits über 40 Stunden in Night City verbracht und bin begeistert. Da ich das Spiel auf dem PC spiele, bin ich von gravierenden Bugs komplett verschont geblieben. Ein Anzeigefehler in der Spielwelt ist bisher das einzige, das ich dem Spiel zum Release ankreiden könnte.

Ich könnte mir vorstellen, dass Cyberpunk 2077 einen riesigen, positiven Einfluss auf der RPG-Genre ausüben wird. Um euch den Spielspaß nicht zu vermiesen, werde ich auf Spoiler, was die Story betrifft, in diesem Beitrag verzichten.

Night City: Kreativ, groß & schön

In der futuristischen Spielwelt von Cyberpunk 2077, Night City, gibt es viel zu sehen und zu erleben. Night City ist groß und zudem sehr detailreich. Wer nicht einfach durch das Spiel rennt und ausschließlich Schnellreisepunkte verwendet, dem werden zahlreiche Details auffallen.

Es sind solche Kleinigkeiten wie beispielsweise die Ampeln, die eine Sprechanlage besitzen und mit “Walk” und “Don’t Walk” den Grünstatus verkünden. Die kleinen Dialoge zwischen NPCs, mit unterhaltsamen Konversationen. NPCs die ihrer Wegen gehen und TV-Tafeln die Werbung und News ausstrahlen. Der Tag/Nacht-Zyklus, verschiedene Fahrzeuge, belebte Märkte und vieles mehr runden das Gesamtbild für mich ab.

Die Welt fühlt sich für mich einfach “belebt” an und macht definitiv Lust auf mehr.

Cyberpunk: Night City

Bild: CD Projekt Red / cdprojektred.com

Durchdachte Nebenmissionen und Aufträge

Die Nebenmissionen in Cyberpunkt 2077 haben nicht nur oft einen Bezug zur Hauptgeschichte, sondern sind auch sehr kreativ und bieten jede Menge Unterhaltung. Während andere Spiele des Genres immer noch mit “Sammel-Aufgaben” und “Wiederholungen“ die Spielzeit strecken, hat CDPR hier, aus meiner Sicht, wirklich ganze Arbeit geleistet.

Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass zahlreiche der Aufgaben sich anfühlen wie ein Teil der Hauptgeschichte. Die Dialoge und Story-Szenen lassen die Spielzeit einfach verfliegen und machen Lust auf mehr. Quest-Reihen bestimmter Charaktere verfügen über durchdachte Geschichten, die einen noch mehr über die Welt und die Fraktionen in Night City erfahren lassen.

Selbst den Spielstil bestimmen

Ich mag RPGs, bei denen ich meinen Charakter in einzelnen Bereichen individualisieren kann. Auch hier hat Cyberpunk 2077 aus meiner Sicht ganze Arbeit geleistet. Verschiedene Skill-Bäume, die Möglichkeit Items herzustellen oder aufzuwerten und ein (nicht zu kompliziertes) Inventar entsprechen genau meinen Vorlieben. Für weitere Boni gibt es die Ripperdocs, die einen die Statuswerte und Resistenten mittels Implantate verbessern.

Ich habe die freie Wahl, ob ich lieber mit der Pistole, im Nahkampf oder Maschinengewehren meine Aufgaben erledige. Je nach Vorliebe, kann ich Fähigkeiten in einzelnen Bereichen verbessern. Ein weiterer Punkt in der Spielfreiheit ist, dass ich mir aussuchen kann, ob ich lieber mit dem Motorrad, dem Schnellreisepunkt oder dem Auto zu nächsten Missionen reise.

Noch mehr Inhalt? Ich wäre verloren.

Ich denke, dass andere RPGs von Cyberpunk etwas lernen können. Eine so schöne und ausgearbeitete Spielwelt mit durchdachten Missionen weckt bei mir Hoffnung für die darauffolgenden RPGs. Die Sympathie zu gewissen NPCs könnte die Quest-Reihen erweitern und auch die Welt bietet zahlreiche Möglichkeiten für noch mehr Inhalt.

In meiner Vorstellung werden Rollenspiele wie Cyberpunkt 2077 zukünftig durch Content-Erweiterungen versorgt. Würde es dann beispielsweise regelmäßig Updates geben die zum Beispiel:

  • Weitere Missionen bereitstellen
  • Tuningoptionen für mein Fahrzeug bieten
  • Weitere Bereiche beinhalten
  • Mehr Häuser begehbar machen
  • Oder mich mit anderen Inhalten überraschen

…wäre ich in Night City verloren und würde noch sehr viel mehr Spielstunden dort verbringen.

Fazit zu Cyberpunk 2077: Großartiges RPG mit Startschwierigkeiten

Ich denke sobald CD PROJECT RED es geschafft hat die Grafikfehler und Bugs auf allen Plattformen zu beheben, handelt es sich bei Cyberpunk 2077 um ein großartiges Spiel, dass viele Spieler glücklich machen wird. Es handelt sich nach langem um ein Spiel, dass mich sofort abgeholt und in seine Welt gezogen hat.

Die Kreativität in den Missionen und der Welt von Cyberpunk heben das Spiel für mich auf ein neues Level. Auch wenn die Entwickler gerade in der Kritik stehen, haben sie eine tolle Spielwelt geschaffen, die m.E. gerade zu Unrecht in den Hintergrund gerät.

Wer das Spiel auf einer Last-Gen-Konsole spielen möchte, sollte jedoch lieber erst die nächsten Updates abwarten.

1 Kommentar

  • Hallo!
    Uns gefällt CB2077 sehr gut. Schön, dass der Beitrag hier auch die positiven Aspekte anspricht und sich nicht auf das negative konzentriert (wie so viele andere). Die Entwickler haben echt einiges geschafft und das Spiel sieht einfach gewaltig aus. Ich denke mit den folgenden Updates wird es nochmal um einiges krasser und auch viele der Bugs werden ausgemerzt sein. Aus diesem Grunde habe ich persönlich nur ein Mal ins Spiel reingeschaut und habe mir vorgenommen noch ein bisschen auf die Updates zu warten, um ein möglichst fehlerfreies Spielerlebnis zu genießen. 🙂
    Also habe ich mich über Weihnachten und Silvester mit meiner Freundin für etwas Analoges entschieden. Es ist ein lustiges Spiel (https://simonjan.de/collections/superlike) mit dem Namen Superlike und hat uns schon einige lustige Abende beschert.
    Viel Spaß noch mit CB und ein gutes JAhr!
    Tobi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Informationen zu Videospielen, Spiele-Angeboten und neuen Inhalten auf Spiele-Release.de

Spiele-Release.de Newsletter