Switch vs OLED vs LITE

Bild: Arturo Esparza / unsplash.com

Nintendo Switch vs. OLED vs. LITE [Vergleich]

Wenn du dich dazu entschlossen hast, dass du dir gerne eine Nintendo Switch Konsole zulegen möchtest, stellt sich vorab für dich noch eine Frage: Welches Modell der Konsole ist am besten für dich geeignet? Schließlich hat jede Variante der Konsole ihre eigenen Vor- und Nachteile. Erfahre es hier im Nintendo Switch Vergleich zwischen Nintendo Switch vs. OLED vs. LITE.

Nintendo Switch vs. OLED vs. LITE: Die Technik

Um die richtige Entscheidung treffen zu können, welches Modell der Hybrid-Konsole am besten zu dir passt, ist es wichtig, ein Auge auf die Technik der verschiedenen Modelle zu werfen.

Nintendo Switch Konsole

Bild: Jeremy Bezanger / unsplash.com

Die Technik: Nintendo Switch vs Lite

Das klassische Modell der Switch verfügt über einen Akku, der zwischen 4,5 – 9 Stunden hält, bevor er erneut aufgeladen werden muss. Da der Akku der Switch Lite deutlich kleiner ist, macht sich dies auch in der Laufzeit bemerkbar: Der Akku der Lite Konsole muss nach circa 3 – 7 Stunden wieder aufgeladen werden. Das Gewicht der Switch Lite liegt bei weniger als 300 Gramm, wohingegen das klassische Modell der Konsole beinah 400 Gramm wiegt. Somit ist die Switch Lite erheblich leichter, was sich bei längeren Spiel-Sessions durchaus bemerkbar machen könnte. Doch dafür verfügt die klassische Konsole über einen LCD-Bildschirm mit einer Größe von 6,2 Zoll, wohingegen die Lite mit 5,5 Zoll auskommen muss.

Ein weiterer Unterschied ist, dass die Joy-Cons bei der Nintendo Switch abnehmbar sind, wohingegen die Switch Lite über fest verbaute Steuerungselemente verfügt. Dies hat zur Folge, dass für einige Nintendo Switch Spiele auf der Switch Lite zusätzliche Joy-Cons notwendig sind, beispielsweise bei Just Dance. Davon abgesehen lässt sich jedes Spiel für die Switch auch auf der Lite ohne Einschränkungen spielen. Weiterhin unterscheiden sich die Modelle darin, dass die Lite Konsole nicht über eine Docking-Station an den Fernseher anzuschließen ist. Du kannst mit der Switch Lite somit nur im Handheld-Modus spielen.

Die Technik: Nintendo Switch vs OLED

Vergleichsweise fällt sofort zuerst auf, dass die Oled trotz gleicher Gesamtgröße der Konsole über einen deutlich größeren Bildschirm verfügt. Der Bildschirm der Oled misst stolze 7 Zoll. Zudem verfügt das Modell, wie der Name bereits verrät, nicht mehr über einen LCD-Screen, sondern über einen OLED-Bildschirm. Dadurch wirken die Farben deutlich lebendiger und kontrastreicher. Hinzukommt, dass die Docking-Station der Oled Konsole über einen Netzwerkstecker-Anschluss verfügt und der Ständer der Konsole erheblich verbessert wurde. Möchtest du die Konsole aufstellen, hat das Oled Modell somit einen besseren Halt als die klassische Switch.

Nintendo Switch Console mit neonblauem Joy-Con und neonrotem Joy-Con *
Nintendo Switch-Konsole (OLED-Modell) : Neue Version, intensive Farben, 7-Zoll-Bildschirm - mit einem weißen Joy-Con *
Nintendo Switch Lite Türkis Konsole *
Titel
Nintendo Switch Console mit neonblauem Joy-Con und neonrotem Joy-Con *
Nintendo Switch-Konsole (OLED-Modell) : Neue Version, intensive Farben, 7-Zoll-Bildschirm - mit einem weißen Joy-Con *
Nintendo Switch Lite Türkis Konsole *
Preis
301,00 EUR
333,00 EUR
209,99 EUR
Prime-Status
-
Nintendo Switch Console mit neonblauem Joy-Con und neonrotem Joy-Con *
Titel
Nintendo Switch Console mit neonblauem Joy-Con und neonrotem Joy-Con *
Preis
301,00 EUR
Prime-Status
-
Nintendo Switch-Konsole (OLED-Modell) : Neue Version, intensive Farben, 7-Zoll-Bildschirm - mit einem weißen Joy-Con *
Titel
Nintendo Switch-Konsole (OLED-Modell) : Neue Version, intensive Farben, 7-Zoll-Bildschirm - mit einem weißen Joy-Con *
Preis
333,00 EUR
Prime-Status
Nintendo Switch Lite Türkis Konsole *
Titel
Nintendo Switch Lite Türkis Konsole *
Preis
209,99 EUR
Prime-Status

Nintendo Switch vs. OLED vs. LITE: Der Preis

Der Preis ist ein wichtiger Faktor, der bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollte.

Der Preis: Nintendo Switch vs Lite

Preislich ist die Lite Konsole mit Abstand das günstigste Modell. Für rund 200 Euro ist die Lite erhältlich. Die klassische Switch kostet hingegen circa 100 Euro mehr, also ungefähr 300 Euro.

Der Preis: Nintendo Switch vs OLED

Das klassische Modell der Switch ist derzeit für rund 300 Euro zu haben. Das Oled Modell kostet aufgrund der Verbesserungen ein wenig mehr. So wird für die Oled 50 Euro mehr verlangt. Die Oled kommt daher auf einen Gesamtpreis von ungefähr 350 Euro.

Switch Design

Bild: Jeremy Bezanger / unsplash.com

Nintendo Switch vs. OLED vs. LITE: Das Design

Auch das Design sollte dir gefallen, wenn du dich für ein Modell der Nintendo Switch entscheidest.

Das Design: Nintendo Switch vs Lite

Die Lite Konsole ist in vielen Farben erhältlich, wodurch du dir das Modell in einer Vielzahl von Farben auswählen kannst. Dies ist bei der Nintendo Switch nicht möglich, doch werden Joy-Cons in verschiedenen Farben angeboten. Zudem gibt es von der Nintendo Switch Konsole bestimmte Konsolen-Editionen, beispielsweise eine Animal Crossing Switch, die über ein völlig eigenes Design verfügt.

Das Design: Nintendo Switch vs OLED

Die Standard-Joy-Cons der Oled sind in grau oder weiß verfügbar. Im Gesamten wirkt das weiße Modell der Oled eleganter und hochwertiger. Jedoch sind die Joy-Cons für beide Modelle nutzbar und nach Belieben austauschbar.

Der Nintendo Switch Vergleich: Für welchen Spieler eignet sich welche Switch Variante?

Welche Variante der Hybrid-Konsole am besten für dich geeignet ist, hängt von deiner Art zu spielen ab. Möchtest du ohnehin nur im Handheld-Modus spielen und möchtest ein wenig Geld sparen, reicht die Lite vollkommen aus. Besitzt du bereits eine Switch und bist mit dieser soweit zufrieden, lohnt sich der Umstieg auf die Oled höchstwahrscheinlich nicht. Möchtest du jedoch von dem verbesserten und vergrößerten Bildschirm profitieren, um dein Spiele-Erlebnis auf ein neues Level zu bringen und du bist hinzukommen dazu bereit, ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen, kannst du deine Switch verkaufen und auf das Oled Modell umsteigen.

Auch wenn du noch keine Konsole besitzt und dich zwischen dem klassischen Modell und der Oled nicht entscheiden kannst, ist der Griff zur Oled sinnvoll. Letztendlich ist es zu empfehlen, dass du darauf achtest, welche Merkmale einer Konsole für dich wichtig sind, um diese Aspekte mit den Eigenschaften der drei Modelle zu vergleichen. So findest du garantiert das Modell der Switch, welches am besten für dich geeignet ist.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vielleicht interessiert dich auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert