State of Play

Bild: Spiele-Cover RE4, Stray, Street Fighter

Sonys State of Play im Juni lieferte neue Trailer und Spielankündigungen

Auf der neusten State of Play hat Sony nicht nur neues Material zu mehreren bereits angekündigten Games gezeigt, sondern auch endlich mit einigen seit Monaten kursierenden Gerüchten aufgeräumt. Welche PlayStation 5 Spiele auf dem Event gezeigt wurden und welche Neuigkeiten es aus dem Hause Sony sonst noch zu vermelden gibt, erfahrt ihr hier im Artikel.

Neuer altbekannter Horror aus dem Hause Capcom

Das Highlight der State of Play war sicherlich die Ankündigung des Resident Evil 4 Remakes. Auch, wenn die Arbeit an einer Neuauflage des beliebten vierten Teils eigentlich seit langer Zeit ein offenes Geheimnis ist, dürften alle Resi-Fans nun dennoch erleichtert aufatmen, da endlich eine offizielle Bestätigung erfolgt ist. Ähnlich wie bei den beiden bereits erhältlichen Remakes zum zweiten und dritten Ableger der Reihe wird auch der kommende Titel die Geschichte des Originals aufgreifen, aber diese nicht komplett ohne Änderungen übernehmen.

Die Handlung dreht sich dabei um Hauptfigur Leon S. Kennedy, der es bei seiner Suche nach der verschwundenen Präsidententochter mit jeder Menge infizierter Sektenmitglieder aufnehmen muss. Der düstere Trailer liefert hier erste Eindrücke des bekannten zombieverseuchten Dorfes und der umliegenden Wälder, die dank komplett neu gestalteter Umgebung deutlich eindringlicher und düsterer als im Original daherkommen. Das Remake von Resident Evil 4 soll am 23. März 2023 auf den Markt kommen, und zwar für PS5, Xbox Series X/S und den PC.

Eine legendäre Beat-‚em-up-Reihe kehrt zurück

Ein weiteres Gerücht, das sich bereits seit Längerem hartnäckig in der Community hält, ist die nahende Veröffentlichung eines neuen Street-Fighter-Teils. Auch hier haben Sony und Capcom im Rahmen der State of Play nun für Klarheit gesorgt und mit Street Fighter 6 einen neuen Ableger des Kampfspiel-Urgesteins angekündigt. Dieser hat zwar, im Gegensatz zu Resident Evil 4, noch kein genaues Release-Datum erhalten, allerdings wurde der Zeitraum zumindest auf das Jahr 2023 eingegrenzt. Bei den Plattformen setzt Capcom erwartungsgemäß auf die Current-Gen mit PS5 und Xbox Series X/S sowie auf den PC. Aber auch einige Nutzer der letzten Konsolengeneration dürfen sich auf das neue Beat-‚em-up freuen, denn ein Release für PS4 wurde ebenfalls bestätigt.

Inhaltlich hält Street Fighter 6 die eine oder andere kleine Überraschung parat. So soll der Singleplayer-Modus World Tour die Möglichkeit bieten, eine offen gehaltene Großstadt zu durchstreifen, in der ihr euch mit zahlreichen Gegnern im Kampf messen könnt. Darüber hinaus gibt es im neuen Online-Modus Battle Hub die Chance, gegen andere Spieler aus aller Welt anzutreten. Fans von lokalen Matches kommen in Street Fighter 6 ebenfalls nicht zu kurz und können sich sowohl im Training als auch in den Spielmodi Arcade und Local vs. Battle austoben.

PlayStation Store Guthaben 40 EUR | PSN Deutsches Konto | PS5/PS4 Download Code
  • Nur gültig und funktionsfähig mit einem...
  • Einfache und schnelle Alternative um Ihr PSN Konto...
  • Immer das perfekte Geschenk - PSN Guthaben kann...
  • Kauf und einlösen innerhalb von wenigen Minuten -...
  • Nutzen Sie PSN Guthaben um exklusive Angebote im...

Weitere exklusive Titel für PS5 und PSVR2 im Fokus

Neben den oben erwähnten Multi-Plattform-Titeln standen bei der State of Play auch mehrere PlayStation-exklusive Veröffentlichungen im Mittelpunkt. So konnten sich Fantasy-Fans nicht nur über einen neuen Trailer zum Square-Enix-Epos Final Fantasy 16 freuen, der mit seinem mittelalterlichen Setting, den mächtigen Bestia und den riesigen Schlachten echte Game-of-Thrones-Atmosphäre versprüht. Es wurde mit Sommer 2023 auch endlich ein grober Releaserahmen für das PS5-Grafikfeuerwerk genannt.

Da auch der Release des zweiten PSVR-Sets immer näherzurücken scheint, war mit Horizon Call of the Mountain auch ein exklusiver Titel für Sonys neue VR-Plattform mit dabei. Hier enthüllte ein erster Trailer spannende Details zum Gameplay und zeigte spektakuläre Kämpfe und Kletterpassagen aus der Egoperspektive im Horizon-typischen Setting. Wann ihr es in der virtuellen Realität mit den riesigen Maschinen aufnehmen könnt, wurde im Rahmen des Events allerdings noch nicht verraten.

Kleinere Ankündigungen abseits der ganz großen Bühne

Im Schatten der großen Enthüllungen verriet Sony auf der State of Play auch weitere Details zu kleineren oder bereits veröffentlichten Titeln, die um neue Inhalte ergänzt werden sollen. So erscheint das Katzen-Adventure Stray am 19. Juli exklusiv für Playstation 4 und 5 und kann direkt zum Release als Teil der neuen PS-Plus-Modelle Extra und Premium ohne Aufpreis gezockt werden. In Stray steuert ihr eine Katze aus der Third-Person-Perspektive und durchwandert eine offene Welt mit Cyberpunk-Setting, wo ihr mehr über die Vergangenheit der zerfallenen Metropole erfahren könnt. Weiterhin gab Sony bekannt, dass The Walking Dead: Saints and Sinners einen zweiten Teil mit dem Titel Retribution erhält, der für PSVR2 auf den Markt kommen wird.

Für das neue VR-Headset wurden außerdem angepasste Versionen von No Man’s Sky und Resident Evil Village angekündigt, allerdings ohne exakten Releasetermin. Neues zu vermelden gab es darüber hinaus auch im Hinblick auf Horizon Forbidden West, das ab sofort über einen noch härteren Schwierigkeitsgrad sowie über einen New-Game-Plus-Modus verfügt.

Abseits der vielen Neuankündigen für PlayStation-Nutzer hielt Sony auch eine gute Nachricht für PC-Spieler bereit, denn mit der Remastered-Edition von Marvel’s Spider-Man erscheint einer der größten Exklusiv-Blockbuster der vergangenen Jahre in Kürze auch für den heimischen Rechner – und zwar bereits am 12. August via Steam und Epic Games Store. Weitere Game Releases der State of Play drehten sich um den Skater-Shooter Rollerdome (16. August 2022), das niedliche Fuchs-Abenteuer Tunic (27. September 2022) und die Dead-Space-Alternative The Callisto Protocol (2. Dezember 2022).

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Informationen zu Videospielen, Spiele-Angeboten und neuen Inhalten auf Spiele-Release.de

Spiele-Release.de Newsletter