The Witcher

Bild: OseBoi / pixabay.com

Video- oder Brettspiel: Diese 5 Titel sind digital und analog spielbar

Videogames bieten eine Fülle an Möglichkeiten zum Eintauchen in virtuelle Welten. Dennoch sind analoge Spiele eine attraktive Ergänzung und oft mit völlig unterschätztem Spielspaß verbunden. Besonders spannend wird das Daddeln, wenn Brettspiele eine echte Verbindung zu Videospielen herstellen. Entdecke hier fünf Titel, die sowohl als Videospiel als auch Gesellschaftsspiel erhältlich sind und von zahlreichen Anhängern gefeiert werden!

1. World of Warcraft

World of Warcraft (WoW) von Entwickler Blizzard Entertainment hat als Computer-Rollenspiel viele Rekorde gebrochen. Bereits 2009 hat es den Guinness-Weltrekord als beliebtestes Multiplayer-Online-Rollenspiel aufgestellt. Das Brettspiel zum weltweit gefeierten Game erschien 2005. Das Spielziel besteht im Besiegen der Boss-Gegner Lord Kazzak, Kel Thuzad und Nefarian. Sechs Spieler können WoW am Tisch maximal spielen. Mehrere hundert Euro müssen viele Interessenten inzwischen für das Brettspiel kalkulieren. Es ist selten geworden.

2. Der Herr der Ringe

Fans von den Verfilmungen von Tolkiens Roman und den dazugehörigen Videogames können die faszinierende Welt von Hobbits, Mittelerde und Co. mit dem gleichnamigen kooperativen Gesellschaftsspiel auf den Tisch holen. Das Brettspiel wurde mit dem Sonderpreis – Literatur im Spiel (Spiel des Jahres) prämiert und stammt von Spiele-Autor Reiner Knizia. Ihm ist es gelungen, den Fantasy-Klassiker in ein attraktives Strategiespiel für bis zu sechs Spieler zu verwandeln. Der Hauptspielplan (insgesamt gibt es 3 Spielpläne) weist sieben Spielstationen auf und es gibt mehrere Abenteuer zum Durchspielen. Die Spieler schlüpfen währenddessen in die Rollen der Hobbits und stellen sich gegen die dunkle Seite, die von Herrscher Sauron symbolisiert wird.

Weitere Details zu diesem und vielen anderen Gesellschaftsspielen lassen sich den Experteneinschätzungen unter gesellschaftsspiele.de entnehmen. Der Kaufratgeber hat die beliebtesten Spiele recherchiert und übersichtlich zusammengestellt. Dort kannst du auch gezielt nach Spieletypen wie „Erwachsenenspiele“, „Strategiespiele“ oder „Brettspiele“ suchen.

Herr der Ringe

Bild: adriankirby / pixabay.com

3. Gears of War

Die Videospielserie Gears of War (kurz Gears) handelt unter anderem von Marcus Fenix. In der Rolle des Protagonisten tauchen Spieler in eine Welt voller Krieg ein. Der Kampf zwischen menschlichen Bewohnern auf dem Planeten Sera und den Feinden mit echsenähnlichem Aussehen (Locust) steht im Fokus – auch beim gleichnamigen Brettspiel. Um die Locust-Horde zurückzudrängen, kämpfst du mit bis zu drei Mitspielern als Soldaten gegen die „abscheuliche Brut“, wie es in der Spieleanleitung auf den Punkt gebracht wird. Dabei ist taktisches Denken und Teamwork gefordert.

4. XCOM

XCOM ist eine Strategiespielserie für Computer und Konsolen und einer der bekanntesten Taktikshooter. Das Brettspiel erfreut sich ebenso großer Beliebtheit. Dabei übernimmst du eine Rolle als Befehlshaber innerhalb der geheimeinen Organisation XCOM, um die Menschen vor Aliens zu schützen. Es gilt Abwehrsysteme zu optimieren, Technologien zu erforschen und die Menschheit zu retten. Die Tatsache, dass es zum Spielen des Gesellschaftsspiels eine App als Taktgeber braucht, macht das Ganze noch abwechslungsreicher. Im Let’s play der Brettspielfans Hunter & Friends kannst du dich vom Spielgeschehen selbst überzeugen:

5. The Witcher

Geralt von Riva hat bereits viele Fantasyfans begeistert. Ob im Videospiel oder in den zahlreichen Verfilmungen: „The Witcher“ ist Kult und basiert auf der sogenannten Geralt-Saga (Hexer-Saga) des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski. Mit „The Witcher“ als Brettspiel hatte der Heidelberger Spieleverlag (heute kein Verlag mehr, sondern ein Großhändler) vielen Hexer-Fans eine weitere Möglichkeit geliefert, um die fantasievollen Abenteuer um Geralt zu erleben. Das Spielbrett überzeugt mit großartigem Design.

Willst du „The Witcher: Das Abenteuerspiel“ jedoch kaufen, musst du auf alternativen Märkten Ausschau halten, da es derzeit nicht neu produziert wird. Auf Kleinanzeigenportalen wie eBay Kleinanzeigen, Flohmärkten oder Spielebasaren kannst du es mit etwas Glück gebraucht oder gar neu ergattern.

Die gute Nachricht: „The Witcher: The Old World“ soll 2022 erscheinen und damit die nächste Generation Brettspiel zur Geralt-Saga. Die Finanzierungsphase startete bereits 2021 auf der Crowdfunding-Plattform kickstarter.com. Demnach haben inzwischen über 45.000 Unterstützer mehr als 6,8 Millionen Euro (Stand 22. März 2022) beigesteuert. Wenn das kein Engagement für Geralt ist! Im zweiten Quartal 2022 könnte es so weit sein und das neue Hexer-Brettspiel ausgeliefert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Informationen zu Videospielen, Spiele-Angeboten und neuen Inhalten auf Spiele-Release.de

Spiele-Release.de Newsletter